Schullaufbahn an der DBS

 Schullaufbahn DBS

Die Dietrich-Bonhoeffer-Schule umfasst als Realschule die Klassen 5 bis 10. Als Schule der Sekundarstufe I ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern eine erweiterte allgemeine Bildung. Dabei werden praktische Fähigkeiten ebenso ge­fördert wie das Interesse an theoretischen Zusammenhängen. Zum erweiterten Lernan­gebot gehört an der DBS ab der Klasse 6 Französisch als zweite Fremdsprache. Der Unterricht im Pflichtbe­reich wird in den Fächern bzw. Lernbereichen Deutsch, Mathematik, Englisch (1. Fremd­sprache), Gesellschaftslehre (Erdkunde, Geschichte, Politik), Naturwissenschaften (Biologie, Physik, Chemie), Informatik, Kunst, Musik, Textilgestaltung, Sport und Religion erteilt.

Ab der Klasse 7 wird der für alle verbindliche Unterricht durch den Wahlpflichtunterricht ergänzt, in dem die Schülerinnen und Schüler zwischen unterschiedlichen Schwerpunkten wählen können. Dabei wird ein fremdsprachlicher Schwerpunkt angeboten (Fortset­zung der in Klasse 6 begonnenen Fremdspra­che als Schwerpunktfach bis zum Ende der Klasse 10). Hinzu kommen an der DBS die Fächer Sozialwissenschaften, Biologie oder Chemie. Im jeweiligen Schwerpunktfach werden schrift­liche Arbeiten geschrieben.

Welche Abschlüsse sind möglich?

An der DBS können alle Abschlüsse der Sekundarstufe I erworben werden:

    • der mittlere Schulabschluss (Fachober­schulreife) nach Klasse 10. Er berechtigt bei mindestens befriedi­genden Leistungen in allen Fächern zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
    • ein dem Hauptschulabschluss nach Klas­se 10 gleichwertiger Abschluss
    • ein dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Abschluss

Welche Anschlussmöglichkeiten gibt es?

Am Ende der Klasse 10 steht den Schülerin­nen und Schülern der DBS neben einer Berufsausbildung die Fortsetzung ihrer schuli­schen Laufbahn in verschiedenen Schulformen der Sekundarstufe II offen. Mit dem Erreichen der mittleren Reife (Fachoberschulreife) haben sie die Möglichkeit, an einem der verschiede­nen Berufskollegs ihr Fachabitur zu erlangen. Darüber hinaus können sie – sollten sie die mittlere Reife mit einem Qualifikationsvermerk erlangt haben – ihre schulische Laufbahn auch an einer Gesamtschule, einem Berufskolleg oder einem Gymnasium fortsetzen, um dort ihr Abitur (allgemeine Hochschulreife) zu er­werben.

Dietrich-Bonhoeffer-Realschule              

Hunsrückstraße 15

45665 Recklinghausen

Tel. 02361/499240

FAX: 02361/4992420

email@bonhoeff.schulen-re.de

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Seite zu erleichtern. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie unter "Weitere Informationen" und in unserer Datenschutzerklärung am unteren Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Weitere Informationen Ich stimme zu.